Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

RSS Feed Konzerte im Münchner Umland
    0 0
  • 10/28/14--15:00: Gotthard
  • Tourdaten ansehen

    Eine Legende der Rockmusik ist zurückgekehrt! Nach dem tragischen Tod ihres Band-Leaders Steve Lee haben sich die Jungs von Gotthard wieder zusammengefunden, um wie einst kräftig die Bühne zu rocken – und sie sind besser als je zuvor.


    0 0
  • 10/29/14--15:00: Kathy Kelly Europatournee
  • Tourdaten ansehen

    Die “Grande Dame of #Gospel and #Folk” auf Europatournee
    Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband „The Kelly Family", hat sich in ihrer 30jährigen Sangeskarriere erfolgreich als Solo-Künstlerin im internationalen Musikbuisiness etabliert.
    Die “Grande Dame of Gospel and Folk” gastiert im Rahmen ihrer aktuellen Europatournee "Godspel - European Tour" sowohl Solo, mit Band-Begleitung (an Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard), als auch gemeinsam mit renommierten örtlichen Gesangvereinen und europaweit bekannten Gospel-, Shanty und Kinderchören. Das neue Live-Programm der Vollblutmusikerin beinhaltet, neben zahlreichen Evergreens, viele gefühlvoll gesungenen Balladen und feurige Songs ihrer Hit-Alben und -Singles (darunter Esmeraldas Song "Gott, deine Kinder" aus dem Disney-Film „Der Glöckner von Notre Dame“ und die Special-Olympics-Hymne „Let me win“), sowie bekannte und neu arrangierte Gospels, Spirituals und Traditionals aus Deutschland, Spanien und Irland. Auf ihrer Europatournee, bei der die Mezzosopranistin auch einige Lieder auf der Akustikgitarre und dem Akkordeon eindrucksvoll interpretiert, wird sie stets von dem renommierten Pianisten und Keyboarder Andreas Recktenwald (Sarah Connor, SASHA, Alexander Klaws, u.v.a.) instrumental begleitet.
     


    0 0
  • 11/16/14--14:00: Beckmann & Band
  • Tourdaten ansehen

    BECKMANN & BAND live: Der Fernsehmann als Live - Musiker „Diese Unmittelbarkeit kann Fernsehen nicht“ – Im Herbst 2014 geht Reinhold Beckmann mit seiner Band in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und Luxemburg auf Tournee. Sportjournalist, Talkmaster, Filmemacher – Reinhold Beckmann ist einer der bekanntesten Gesichter im deutschen Fernsehen. Aber war da nicht noch was mit Musik? Stimmt! Reinhold Beckmann singt und komponiert, er spielt Gitarre und ist Mitglied einer Band. Seit mehr als zwei Jahren geht der „Fernsehfritze“ mit seinem Quartett regelmäßig auf Tour. Über 70 Auftritte haben BECKMANN & BAND bereits gespielt. Vor allem in Norddeutschland begeistern sie immer wieder ihr Publikum. Doch jetzt weiten sie ihren Aktionsradius aus. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums „bei allem sowieso vielleicht“ (Electrola/Universal Music Group) am 14. März 2014 steht im Herbst die erste große Tournee durch ganz Deutschland, Österreich, die Schweiz und Luxemburg an.


    0 0
  • 11/17/14--14:00: Die Cubaboarischen
  • Tourdaten ansehen

    Vogelwuid, was die #CubaBoarischen da treiben. Mehr als 10 000 Kilometer von der Heimat entfernt zetteln sie in Kuba des nächtens mit einheimischen Musikern in einer Hotelbar einen zünftigen bayerisch-kubanischen Hoagascht an. Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, verschwurbeln sie zurück in der Heimat Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen!
    Die Cuba Boarischen verstehen sich als oberbayrische Dorfmusikanten, die sich vom Cuba-Rhythmus haben infizieren lassen. Geht denn so eine musikalische Vermählung von Zwiefachem und Cha-Cha? Die Cuba Boarischen geben darauf eine klare Antwort: Es geht mit Bravour!


    0 0
  • 11/19/14--14:00: Die Cubaboarischen
  • Tourdaten ansehen

    Die #CUBABOARISCHEN, Is denn des ned a Lebn? Vogelwuid, was die CubaBoarischen da treiben. Mehr als 10 000 Kilometer von der Heimat entfernt zetteln sie in Kuba des nächtens mit einheimischen Musikern in einer Hotelbar einen zünftigen bayerisch-kubanischen Hoagascht an. Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, verschwurbeln sie zurück in der Heimat Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen! Wie das klingt? Ansteckend, lebendig, voller Lebensfreude und auf jeden Fall so, als ob Bayern mitten in Kuba liegen würde! Als ob die bayerische Gemütlichkeit direkt aus den heißen kubanischen Rhythmen entsprungen wäre. Als ob der Panamahut schon immer zum Samt-Gilet gehört hätte.
    Ganz geschmeidig verschmilzt bei den CubaBoarischen ein Zillertaler Hochzeitsmarsch mit dem Salsa eines unbekannten kubanischen Komponisten. Man sieht quasi die Zillertaler Hochzeitsgesellschaft durch Havanna spazieren. Und es klingt genauso international wie das, worum es hauptsächlich geht in dem Song: Corazon!


    0 0
  • 12/23/14--02:53: Kultur satt
  • Ab Samstag, 6. Dezember können Kulturinteressierte Karten für die Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2015 der Stadthalle Germering erwerben. Die Karten sind bei al-len Vorverkaufsstellen von München Ticket, in Germering beim SW Kartenservice und im Internet unter www.stadthalle-germering.de erhältlich.

    Bei der Vorstellung des neuen Programmheftes freute sich Medea Schmitt, Leiterin der Stadthalle, wieder ein buntes und abwechslungsreiches Angebot zu präsentieren: „Bei unserer Programmauswahl ist es uns besonders wichtig, Kulturveranstaltungen für jeden Geschmack anzubieten. In der Stadthalle Germering erwarten die Besucher hochkarätige Veranstaltungen zu moderaten Eintrittspreisen und ohne Parkplatzsorgen.“ Von Januar bis Juli finden insgesamt 50 Veranstaltungen statt, wovon 36 auch zusätzlich im Wahl-Abo buchbar sind. Das Wahl-Abo bietet die Mög-lichkeit, mehrere Veranstaltungen zu einem günstigeren Preis zu besuchen.


    0 0
  • 01/29/15--14:00: Das Phantom der Oper
  • Tourdaten ansehen Ticket Augsburg

    Das #Musical Phantom der Oper“
    Das Original von Sasson/Sautter - eines der erfolgreichsten Tournee - Musicals in Europa mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen
    Auf über 300 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eine erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas.
    Das Musical hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D‐Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen. 


    0 0
  • 02/17/15--14:00: Musikparade 2015
  • Tourdaten ansehen

    Mehr als 400 Musiker aus vielen Nationen präsentieren ihr riesiges Repertoire der beliebtesten Märsche, der schönsten Melodien und Evergreens mit einer Prise Klassik, Folklore und moderner Unterhaltungsmusik. Freuen Sie sich auf fesselnde Choreographien, atemberaubende Uniformen und Kostüme, auf ein Feuerwerk an Musik und Licht - auf eine beeindruckende Show, die auch Sie mit Pauken und Trompeten in Ihren Bann ziehen wird.


    0 0
  • 03/29/15--13:00: GANES Caprize Tour
  • Tourdaten Ganes

    Am Anfang war das Wasser. Eine Gründungslegende gibt es nämlich für GANES, auch wenn sie eigentlich keine brauchen. Schließlich sind sie selbst, ist ihre Musikalität und ihr Gesang, Substanz genug, um eine Künstlerbiografie zu füllen. Manche Geschichten sind aber zu schön, um sie nicht zu erzählen.
    Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling begleiten sich schon ein Leben lang durch ihre musikalischen Welten. Tür an Tür sind sie aufgewachsen in La Val, einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten, Angehörige einer Südtiroler Minderheit mit eigener, rätoromanischer Sprache: Ladinisch. So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur. Die große Welt steckte in der kleinen. Und lockte jede der drei Frauen, sie zu entdecken.
    Gemeinsam sangen sie auf Hubert von Goiserns Konzertschiff bei der Linz-Europa-Tour, gemeinsam ließen sie ihre Ideen wachsen, wurden zu vielstimmig singenden Märchenwesen, zu GANES. Verwurzelt in ihrer ladinischen Heimat, verbunden durch ihre Sprache, verwöhnt mit der Möglichkeit, das Fliegen zu Lernen. Umgeben von Wasser, langsam, mit- und gegen den Strom. Das Trio GANES entstand auf einem Fluß. Umso naheliegender der Name: in den Fanes-Sagen der Südtiroler Heimat sind GANES Wasserhexen, die dem, der sie sieht, Glück bringen können – oder Unglück. Je nachdem, wie man sich ihnen gegenüber verhält. Das Schicksal lässt sich eben nicht in die Karten sehen. GANES singen in ihrer Muttersprache. Sie wörtlich zu verstehen, ist den wenigsten möglich. Man muss GANES mit dem Herzen verstehen. 


    0 0

    Ticket Ansbach Ticket Haar

    BAIRISCH DIATONISCHER JODELWAHNSINN
    Der Wahnsinn ist zurück, nämlich der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn. Otto Göttler, Josef Brustmann und Petra Amasreiter pflegen eine Tradition, deren Wurzeln ins Jahr 1986 reichen. Göttler tat sich damals mit bis zu vier Musikanten zusammen, um mit skurrilen und gleichsam politisch ambitionierten Texten Kleinkunstbühnen und große Feste etwa der Anti-WAA-Bewegung zu erobern


    0 0

    Ticket Haar

    BAIRISCH DIATONISCHER JODELWAHNSINN
    Der Wahnsinn ist zurück, nämlich der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn. Otto Göttler, Josef Brustmann und Petra Amasreiter pflegen eine Tradition, deren Wurzeln ins Jahr 1986 reichen. Göttler tat sich damals mit bis zu vier Musikanten zusammen, um mit skurrilen und gleichsam politisch ambitionierten Texten Kleinkunstbühnen und große Feste etwa der Anti-WAA-Bewegung zu erobern


    0 0
  • 08/12/15--00:29: Wo bleibt die Musik?
  • Aufhören, wenn es am Schönsten ist:

    Nach diesem Motto handeln Werner Schmidbauer (Musiker und Bay. Rundfunk Moderator) und Multi-Instrumentalist Martin Kälberer. Ihr aktuelles Album „Wo bleibt die Musik“ wird (voraussichtlich) das letzte gemeinsame Album sein. Nach elf gemeinsamen Alben und über 1500 Konzerten seit 1997 beenden die beiden erfolgreichen Künstler aus Bayern ihre Zusammenarbeit mit der Abschiedstournee, die sie nur an ausgewählten Veranstaltungsorten, wie in der Stadthalle Germering, spielen.


    0 0
  • 12/23/14--02:53: Kultur satt
  • Ab Samstag, 6. Dezember können Kulturinteressierte Karten für die Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2015 der Stadthalle Germering erwerben. Die Karten sind bei al-len Vorverkaufsstellen von München Ticket, in Germering beim SW Kartenservice und im Internet unter www.stadthalle-germering.de erhältlich.

    Bei der Vorstellung des neuen Programmheftes freute sich Medea Schmitt, Leiterin der Stadthalle, wieder ein buntes und abwechslungsreiches Angebot zu präsentieren: „Bei unserer Programmauswahl ist es uns besonders wichtig, Kulturveranstaltungen für jeden Geschmack anzubieten. In der Stadthalle Germering erwarten die Besucher hochkarätige Veranstaltungen zu moderaten Eintrittspreisen und ohne Parkplatzsorgen.“ Von Januar bis Juli finden insgesamt 50 Veranstaltungen statt, wovon 36 auch zusätzlich im Wahl-Abo buchbar sind. Das Wahl-Abo bietet die Mög-lichkeit, mehrere Veranstaltungen zu einem günstigeren Preis zu besuchen.


    0 0
  • 11/18/15--14:00: Wo bleibt die Musik?
  • Aufhören, wenn es am Schönsten ist:

    Nach diesem Motto handeln Werner Schmidbauer (Musiker und Bay. Rundfunk Moderator) und Multi-Instrumentalist Martin Kälberer. Ihr aktuelles Album „Wo bleibt die Musik“ wird (voraussichtlich) das letzte gemeinsame Album sein. Nach elf gemeinsamen Alben und über 1500 Konzerten seit 1997 beenden die beiden erfolgreichen Künstler aus Bayern ihre Zusammenarbeit mit der Abschiedstournee, die sie nur an ausgewählten Veranstaltungsorten, wie in der Stadthalle Germering, spielen.


    0 0
  • 09/26/17--13:00: Teddy und die Lollipops
  • Wir alle erinnern uns an die seligen Samstagnachmittag-Filmchen aus den 50er- Jahren, wenn Conny und Peter auf ihrer Vespa an den Gestaden des Gardasees entlanggleiten und womöglich noch ein Liedchen von Sehnsucht und erster Liebe trällern.


    0 0
  • 10/31/17--15:00: duopoli
  • Die kleinste Big Band der Welt entstand vor 10 Jahren in Spanien. Heute tourt das Duo mit Trompete und Saxofon durch Deutschland und bringt mit minimalem Einsatz maximale Lebensfreude in Konzertsäle. Swing ist für das Duo viel mehr als nur ein Musikstil: Er ist Leidenschaft, Glückseligkeit und Besessenheit zugleich. Und genau von diesem besonderen Lebensgefühl lässt sich das Publikum sehr gerne anstecken. 


    0 0
  • 09/18/18--17:00: JAZZ it!
  • Raus aus den abgedunkelten Sälen, rein ins leuchtende Sound-Universum: Saxophonist Jason Seizer entdeckt mit Pablo Held, Klavier, Mathias Pichler, Bass, und Fabian Arends, Schlagzeug, Filmmusiken neu. „Cinema Paradiso“ ganz fürs Ohr – mit Klangbildern für eigene Köpfe!


    0 0
  • 11/26/18--03:12: Spider Murphy Gang
  • Im Jahr 2017 feiert die Spider Murphy Gang ihr 40-jähriges Bandjubiläum. Der echte Spider Murphy war übrigens Saxofonist in Elvis Presleys berühmter "Jailhouse Rock"-Band und so wird auch klar, woher die musikalischen Einflüsse in den Anfangsjahren kamen.